Austrian Standards Logo

ISO 19011 – Managementsysteme modern auditieren

„Managementsysteme modern auditieren – so geht es richtig“

Der verlinkte Beitrag von Dipl.-Ing. Dr. Karl Grün (Q1 2018|05) thematisiert die grundsätzliche Bedeutung von Audits und setzt sich mit den wesentlichen Neuerungen der ISO 19011:2018 auseinander. Karl Grün ist „mein“ Komitee-Manager im Komitee 129 ‚Qualitätsmanagementsysteme‘ von Austrian Standards, in welchem ich als Experte tätig bin. Er betreut zudem Komitees zu den Themen ‚Umweltmanagementsysteme‘, ‚Corporate Social Responsibility‘ und ‚Konformitätsbewertung‘. Beim Europäischen Komitee für Normung CEN ist Grün Mitglied des Technical Board (CEN/BT) und Vorsitzender der Technical Committee Management Group (TCMG) sowie der Working Group 216 Internal Regulations.

ISO - International Organization for Standardization

Überarbeitung der ISO 19011 [update 29.03.2018]

Der „Leitfaden zur Auditierung von Managementsystemen“ befindet kurz vor der Veröffentlichung: ISO/FDIS 19011:2018 ➞ ISO 19011:2018!

Die sog. Participating members entscheiden nun in einer Schlussabstimmung bis 17. Mai 2018 über die Annahme der ISO/FDIS 19011. Bei einem positiven Abstimmungsergebnis wird der Leitfaden vermutlich noch vor dem Sommer veröffentlicht werden.
(Siehe auch: Normenwissen kompakt: Wie entsteht eine Norm?)

Am 2. Mai 2018 wird die ISO/FDIS ISO 19011:2018(E) als Tagesordnungspunkt der Sitzung des Komitees 129 des ASI (Austrian Standards International) behandelt.

Nächstes Update folgt…

ISO - International Organization for Standardization

Überarbeitung der ISO 19011 [update 27.11.2017]

Die Überarbeitung des Leitfades zur Auditierung von Managementsystemen befindet sich in der Zielgeraden: ISO/DIS 19011:2017 ➞ ISO/FDIS 19011:2018!

Im Zuge des PC 302 Meetings Anfang November 2017 in Mexico City hat sich das Projekt Komitee ISO/PC 302 auf Basis des vorliegenden Komitee-Entwurf (DIS; „Draft International Standard“) darauf geeinigt, eine endgültige Fassung (FDIS; „Final Draft International Standard“) bis Jänner 2018 an ISO/CS zu übermitteln. 
Diese FDIS kann angenommen oder unter Nennung von Gründen abgelehnt werden. Bei einem positiven Abstimmungsergebnis wird ISO die 19011:2018 im April 2018 veröffentlichen.
(siehe auch: Normenwissen kompakt: Wie entsteht eine Norm?)

Hier ein kompakter Überblick der wesentlichen Änderungen:weiterlesen …

Austrian Standards Logo

Seminar-Tipp: ISO 9001:2015 – Der neue Standard

Änderungen kennenlernen – Hintergründe verstehen – Anforderungen interpretieren
Mi. 12.10.2016, 0900 – 1700 Uhr
Austrian Standards Meeting Center; Heinestraße 38, 1020 Wien

Mehr als ein Jahr nach der Publizierung der Revision der ISO 9001 gibt es bereits Erfahrungen in Bezug auf Aufbau, Anpassungen und Audits von Qualitätsmanagementsystemen (QMS) gemäß dieses neuen Standards. Um diesen neuen Standard anwenden zu können, ist es notwendig ihn zu kennen, ihn aber auch in Bezug auf die eigene Organisation interpretieren zu können. Dieses Seminar zielt darauf ab, die Neuerungen zu vermitteln um sie für die eigenen Erfordernisse zu interpretieren und dementsprechend anzuwenden.
weiterlesen …

Austrian Standards Logo

Seminar-Tipp: ISO 9001:2015 – Der neue Standard

Änderungen kennenlernen – Hintergründe verstehen – Anforderungen interpretieren
Mi. 24.02.2016, 0900 – 1700 Uhr
Austrian Standards Meeting Center; Heinestraße 38, 1020 Wien

Ein halbes Jahr nach der Publizierung der Revision der ISO 9001 gibt es bereits erste Erfahrungen in Bezug auf Aufbau, Anpassungen und Audits von Qualitätsmanagementsystemen (QMS) gemäß dieses neuen Standards. Um diesen neuen Standard anwenden zu können, ist es notwendig ihn zu kennen, ihn aber auch in Bezug auf die eigene Organisation interpretieren zu können. Dieses Seminar zielt darauf ab, die Neuerungen zu vermitteln um sie für die eigenen Erfordernisse zu interpretieren und dementsprechend anzuwenden.weiterlesen …