Seminar-Tipp: ISO 9001:2015 – Der neue Standard

Änderungen kennenlernen – Hintergründe verstehen – Anforderungen interpretieren
Mi. 12.10.2016, 0900 – 1700 Uhr
Austrian Standards Meeting Center; Heinestraße 38, 1020 Wien

Mehr als ein Jahr nach der Publizierung der Revision der ISO 9001 gibt es bereits Erfahrungen in Bezug auf Aufbau, Anpassungen und Audits von Qualitätsmanagementsystemen (QMS) gemäß dieses neuen Standards. Um diesen neuen Standard anwenden zu können, ist es notwendig ihn zu kennen, ihn aber auch in Bezug auf die eigene Organisation interpretieren zu können. Dieses Seminar zielt darauf ab, die Neuerungen zu vermitteln um sie für die eigenen Erfordernisse zu interpretieren und dementsprechend anzuwenden.

Programm

  • Grundlagen und Grundprinzipien der Normentwicklung
  • Übergangsregelungen
    IAF ID 9:2015
    Leitfaden L08a des BMWFW
    IAF MD 5:2015
  • Der neue Standard ISO 9001:2015 (Basis: Veröffentlichte deutsche Version)
    High-Level Structure (Annex SL)
    Diskussion & Reflexion der neuen Begriffe, Elemente & Aspekte
    Änderungen gegenüber der ISO 9001:2008
  • Ableitung des Handlungsbedarfs für Organisationen

» Link zur Online-Anmeldung
 Anmelden zum Seminar ISO 9001

Posted in ASI News and tagged , , , , , , , , , , , , .
Dipl.-Ing. Harald Staska

Dipl.-Ing. Harald Staska

Gründer & Geschäftsleitung von C.O.M.E.S; Berater, Trainer und Auditor,
Delegierter im technischen Komitee ISO/TC 176/SC 2 (Anm.: ISO 9001), Delegierter im Projekt Komitee ISO/PC 302 (Anm.: ISO 19011) sowie Experte von Austrian Standards International im Komitee 129 – Qualitätsmanagementsysteme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.